Des Teufels Kopfgeldjäger – Sandra Binder

14,90 

Einzelband

Mein Name ist Antonia Stark, ich bin Kopfgeldjägerin des Teufels und ich weiß nicht, ob ich diesen Job überlebe.

Ein paar Vertragsbrüchige in die Hölle überführen hier, ein paar Nephilim auslöschen da. Mein Job könnte so einfach sein, aber nein, neuerdings hat einer dieser verdammten Engel nichts Besseres zu tun, als sich in meinen aktuellen Auftrag einzumischen. Die ganze Zeit redet er davon, dass ich auf dem falschen Weg bin, während mein Chef mich ganz oben auf die Abschussliste gesetzt hat. Höchste Zeit also, meinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, ein paar Leute umzulegen und mich dabei nicht aus Versehen in einen meiner Gegenspieler zu verlieben. Na, wenn es weiter nichts ist …
Ich bin schließlich Antonia Stark, Kopfgeldjägerin des Teufels, und ihr werdet alle brennen!

Artikelnummer: 978-3-946955-13-9 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Mein Name ist Antonia Stark, ich bin Kopfgeldjägerin des Teufels und ich weiß nicht, ob ich diesen Job überlebe.

Ein paar Vertragsbrüchige in die Hölle überführen hier, ein paar Nephilim auslöschen da. Mein Job könnte so einfach sein, aber nein, neuerdings hat einer dieser verdammten Engel nichts Besseres zu tun, als sich in meinen aktuellen Auftrag einzumischen. Die ganze Zeit redet er davon, dass ich auf dem falschen Weg bin, während mein Chef mich ganz oben auf die Abschussliste gesetzt hat. Höchste Zeit also, meinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, ein paar Leute umzulegen und mich dabei nicht aus Versehen in einen meiner Gegenspieler zu verlieben. Na, wenn es weiter nichts ist …
Ich bin schließlich Antonia Stark, Kopfgeldjägerin des Teufels, und ihr werdet alle brennen!

Zusätzliche Information

Signatur?

Ja, mit Signatur, Nein, ohne Signatur

Bewertungen

  1. Emma´s Bookhouse

    Des Teufels Kopfgeldjäger – Sandra Binder
    Verlag: Zeilengold
    Taschenbuch: 14,90 €
    Ebook: 1,99 €
    ISBN: 9783946955139
    Erscheinungsdatum: 6. August 2018
    Genre: Fantasy
    Seiten: 400
    Inhalt:
    Mein Name ist Antonia Stark, ich bin Kopfgeldjägerin des Teufels und ich weiß nicht, ob ich diesen Job überlebe.
    Ein paar Vertragsbrüchige in die Hölle überführen hier, ein paar Nephilim auslöschen da. Mein Job könnte so einfach sein, aber nein, neuerdings hat einer dieser verdammten Engel nichts Besseres zu tun, als sich in meinen aktuellen Auftrag einzumischen. Die ganze Zeit redet er davon, dass ich auf dem falschen Weg bin, während mein Chef mich ganz oben auf die Abschussliste gesetzt hat. Höchste Zeit also, meinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, ein paar Leute umzulegen und mich dabei nicht aus Versehen in einen meiner Gegenspieler zu verlieben. Na, wenn es weiter nichts ist …
    Ich bin schließlich Antonia Stark, Kopfgeldjägerin des Teufels, und ihr werdet alle brennen!
    Mein Fazit:
    Zum Cover:
    Auch hier war das Cover wieder ausschlaggebend das ich das Buch lesen wollte, ich finde es total interessant und auch schön von der Aufmachung her. Die Farben sind hier auch wirklich gut gewählt. Gerade die Engelsflügel finde ich sehr gut gelungen.
    Zum Buch:
    Antonia ist Kopfgeljägerin für die Unterwelt, sie bekommt jeden der auf der Abschussliste steht. Als sie einen ganz besonderen Auftrag erhält, fängt sich an ihre ganz Welt zu verändern. Sie soll einen Nephilim jagen, doch dieser wird beschützt, von Alek und damit nimmt alles seinen Lauf.
    Der Schreibstil ist total flüssig und spannend, Sandra Binder hat mich hier ab der ersten Zeile in ihren Bann gezogen und so ging es das ganze Buch lang. Hier ist kein Moment der Langweile aufgekommen und es liest sich einfach weg.
    Die Protagonisten sind sehr gut dargestellt, Antonia hat eine Art an sich mit der nicht jeder klar kommt, aber wenn man bedenkt welcher Arbeit sie nachgeht ist es kein Wunder das sie so ist. Mir gefällt Toni sehr, aber auch ihr bester Freund Lestat ist wirklich toll, auch wenn er ein Vampir ist und es eine ungewöhnliche Freundschaft ist, steht er immer zu Toni. Aber auch die anderen Protagonisten sind sehr gut, wenn ihr die Geschichte gelesen habt, wisst ihr was ich meine. Dies ist eine Geschichte voller Unterweltwesen, aber auch das obere Reich spielt hier eine große Rolle und so begegnen uns auf unserer Reise auch Engel.
    Die bildliche Darstellung ist auch sehr gut gelungen, ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und war wie oben schon gesagt, mittendrin in der Geschichte. Ich bin ein wenig traurig dass es vorbei ist, allerdings kann man da bestimmt einen zweiten Band zu schreiben, was ich persönlich mir wünschen würde, denn diese Geschichte gehört einfach weiter erzählt.
    Ich denke ich steh nicht allein mit der Meinung, dass es hier eine Fortsetzung geben sollte, oder?
    Ich kann hier nur 5 von 5 Sternen geben, denn diese Geschichte bleibt mir persönlich länger im Gedächtnis und ich wurde einfach sehr gut unterhalten.
    Ich bedanke mich beim Verlag Zeilengold für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten