Ein Funke Magie – Elena Münscher

8,90 

Eine junge Frau in Geldnöten
Ein unerwarteter Retter
Ein hoher Preis

Die goldenen Zwanzigerjahre sind gar nicht so golden. Die Nachwehen des Ersten Weltkriegs bringen Hunger, Armut und Not über die Bevölkerung. Doch für den in die Menschenwelt verbannten Rumpel trifft sich das hervorragend. Er versteht es bestens, die Not der Menschen für sein eigenes Ziel zu nutzen: die Flucht aus dieser magielosen Welt. Der Preis spielt dabei keine Rolle – denn Rumpel wird ihn nicht selbst zahlen.

Getreu dem Kooperationsmotto „Das Böse und das Gute“ beleuchtet Märchenspinnerin Elena Münscher in „Ein Funke Magie“ einmal die andere Seite des Märchens von Rumpelstilzchen. Hat sich nicht jeder von uns schon gefragt, was dieses Wesen überhaupt mit einem Menschenkind anfangen will? Nichts passiert grundlos, niemand ist böse nur um der Boshaftigkeit willen, nicht einmal im Märchen.“

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Eine junge Frau in Geldnöten
Ein unerwarteter Retter
Ein hoher Preis

Die goldenen Zwanzigerjahre sind gar nicht so golden. Die Nachwehen des Ersten Weltkriegs bringen Hunger, Armut und Not über die Bevölkerung. Doch für den in die Menschenwelt verbannten Rumpel trifft sich das hervorragend. Er versteht es bestens, die Not der Menschen für sein eigenes Ziel zu nutzen: die Flucht aus dieser magielosen Welt. Der Preis spielt dabei keine Rolle – denn Rumpel wird ihn nicht selbst zahlen.

Getreu dem Kooperationsmotto „Das Böse und das Gute“ beleuchtet Märchenspinnerin Elena Münscher in „Ein Funke Magie“ einmal die andere Seite des Märchens von Rumpelstilzchen. Hat sich nicht jeder von uns schon gefragt, was dieses Wesen überhaupt mit einem Menschenkind anfangen will? Nichts passiert grundlos, niemand ist böse nur um der Boshaftigkeit willen, nicht einmal im Märchen.“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Ein Funke Magie – Elena Münscher“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü